Museums-Eisenbahn Minden e.V.

WILLKOMMEN bei MEM!

Wir führen Sie zurück in das vergangene Jahrhundert. In Minden fährt der mehr 100 Jahre alte "PREUSSENZUG", und in Preußisch Oldendorf verkehrt ein HISTORISCHER Dieselzug. Mit beiden Zügen erleben Sie den Reisekomfort wie zu Großvaters und Urgroßvaters Zeiten. Der Mindener Preußenzug ist ein einmaliges technisches DENKMAL, das Sie in Betrieb erleben können. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

Corona bremst uns auch weiterhin noch aus ...

Dank an alle Spender

Die Corona-Pandemie hat die Museums-Eisenbahn Minden e.V. 2020 bis auf wenige Ausnahmen lahmgelegt. Nur im August und September fuhr unter Corona-Auflagen mit einem entsprechenden Hygienekonzept in Minden ein kleiner Zug mit dem T 2 und zwei Wagen nach Hille und zurück. Im Oktober folgten dann die Teddybärenfahrten zwischen Preußisch Oldendorf und Bohmte. Damit war das erlaubte Kontingent der Fahrten aufgrund der Corona-Lage aber auch schon erschöpft. Nikolaus- und Heiligabend-Fahrten durften trotz langer Vorbereitungen nicht mehr aufgenommen werden. 

Wir - die ehrenamtlich Aktiven der Museums-Eisenbahn Minden e.V. - möchten uns deshalb ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken, die uns in den vergangenen Wochen unterstützt haben, damit wir finanziell durch die Corona-Pandemie kommen und 2021 wieder in der Lage sein werden, unsere historischen Zugfahrten sowohl in Minden als auch in Preußisch Oldendorf anzubieten.

Eine ganze Reihe Fahrgäste, die unsere beliebten Nikolausfahrten gebucht hatten, verzichteten zu einem Teil oder in Einzelfällen sogar ganz auf die Erstattung des eingezahlten Betrages. Damit haben Sie uns geholfen, die im Zuge der Vorbereitungen für die Fahrten eingekauften Tüten und Überraschungen zu finanzieren. 

Auch das Angebot, die nun mal vorhandenen Weihnachtsbeutel mit Schokolade gegen eine kleine Spende abzuholen, wurde gut angenommen und unsere Spendenkasse damit ein bisschen weiter gefüllt. Die restlichen mehrere Hundert Beutel Süßigkeiten haben wir der "Mindener Tafel" gespendet.

Wir freuen uns, über die Resonanz und unternehmen alles, um wieder historisch unterwegs zu sein. Versprochen! Aber Corona bremst uns weiter aus.

 

 

 

Dieser Browser wird leider nicht unterstützt. Wählen Sie einen anderen Browser.

Gutscheine kaufen

Öffnet externen Link in neuem FensterHier können Sie auch während der Corona-Pandemie bei uns Gutscheine erwerben und damit Freunden und Bekannten eine Freude bereiten. Sobald wir wieder unsere historischen Fahrten in Minden und Preußisch Oldendorf anbieten dürfen, können die Gutscheine eingelöst werden.

Machen Sie sich und anderen eine Freude!

Ausblick:

Liebe Freunde und Fahrgäste,

2021 wollen wir wieder fahren! Die Museums-Eisenbahn Minden e.V. steht bereit, ihre historischen Züge auf die Schiene zu bringen, soweit es die Corona-Schutzbestimmungen zulassen. Wir halten Sie/Euch an dieser Stelle auf dem Laufenden über das machbare Programm.

Sie soll kommen ...

... die "Kattowitz 7348"

Die preußische Dampflok soll endlich bei uns ans Laufen kommen. Wir warten darauf. Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, soweit es die Corona-Bestimmungen erlauben.

 

Arbeiten auf der WKB/VLO und MKB

Aktuell wird weiter an dem Aufbau der VLO-Strecke zwischen Bohmte und Holzhausen-Heddinghausen gearbeitet, so dass sie alsbald in der gesamten Länge für den Güterverkehr und damit auch für MEM befahrbar sein wird. - In Minden wurde der Bahnübergang an der Stiftsallee instandgesetzt.

Dahlinghausen
Bahnübergang Stiftsallee

Facebook

MEM auf Öffnet externen Link in neuem FensterFacebook

Der Mindener Preußenzug

Flyer zum Downloaden

Leitet Herunterladen der Datei einaußen

Leitet Herunterladen der Datei eininnen

Museumsbahnen

www.eisenbahn-planer.de

Mitglied im Verband Deutscher Museums- und Touristikbahnen (VDMT)